Mentales Training in eingeschränkten Zeiten

Was kann man tun, um mental zu trainieren, wenn es mit dem normalen Training nicht funktioniert? Warum auch immer. Aktuell grassiert das Coronavirus und viele sind dazu aufgefordert zuhause zu bleiben. Doch auch bei Verletzungen oder langen Pausen kann es sinnvoll sein, weiterhin mental zu trainieren. In diesem Artikel findest Du einige Anregungen und konkrete Tipps, wie Du in solchen Zeiten mental auf der Höhe bleibst und diese Zeit bestmöglich nutzt.

Weiterlesen...

Konzentrationsübungen für Präzisionssportler

Konzentration sowie Aufmerksamkeitslenkung sind etwas, das man als Präzisionssportler benötigt und automatisch mittrainiert. Wie schnell fühlt man sich abgelenkt, gestört oder einfach nur unkonzentriert. Die Gedanken des Tages schwirren noch im Kopf herum, es herrscht drumherum eine Geräuschkulisse oder ich habe gerade einen Schuß versaut.

Weiterlesen...

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Und damit meine ich, dass meist auf jeden Abend ein Morgen folgt; und dass der Abend einen besonderen Einfluss auf den Morgen hat, vor allem, wenn die Nacht gut war.

Weiterlesen...

Den Umgang mit negativen Gedanken lernen

Negative Gedanken. Negatives Denken. Zweifeln und Grübeln. Ja, Menschen können so etwas. Mal ein schlechter Gedanke färbt die Welt noch nicht dunkel. Interessant wird es, wenn man häufiger negative Gedanken denkt.

Weiterlesen...

Eine Routine für mehr Gelassenheit

Wie startet man gelassen in den Tag? Und wie müssten sich die Umstände gestalten, damit du am Ende des Tages sagen kannst, dass du den Tag gelassen gemeistert hast? Woran machst du abends fest, dass der Tag gelassen gelaufen ist?

Weiterlesen...