Jedem Ende wohnt ein Anfang inne

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Und damit meine ich, dass meist auf jeden Abend ein Morgen folgt; und dass der Abend einen besonderen Einfluss auf den Morgen hat, vor allem, wenn die Nacht gut war.

Weiterlesen...

Den Umgang mit negativen Gedanken lernen

Negative Gedanken. Negatives Denken. Zweifeln und Grübeln. Ja, Menschen können so etwas. Mal ein schlechter Gedanke färbt die Welt noch nicht dunkel. Interessant wird es, wenn man häufiger negative Gedanken denkt.

Weiterlesen...

Eine Routine für mehr Gelassenheit

Wie startet man gelassen in den Tag? Und wie müssten sich die Umstände gestalten, damit du am Ende des Tages sagen kannst, dass du den Tag gelassen gemeistert hast? Woran machst du abends fest, dass der Tag gelassen gelaufen ist?

Weiterlesen...

Auch das wird vergehen - this too shall pass

"Auch das wird vergehen" stand angeblich auf einem Ring. Alles ist ein Kommen und ein Gehen. Einer alten Geschichte nach hat König Salomon einen Ring mit dieser Inschrift gehabt. Warum? Die Geschichte ging, stark verkürzt und angeblich, so...

Weiterlesen...

Selbstreflexion für mehr Gelassenheit

Was ist Selbstreflexion? Im Prinzip betrachtet man die Reflexion, also das, was zurückgeworfen wird, von einem selbst. Bei einem Spiegel betrachtet man das von ihm zurückgeworfene Bild.

Weiterlesen...

Mit Werten zu mehr Gelassenheit

Werte. Der eine mag es für ein abgegriffenes und verbrauchtes Wort halten, der andere für etwas sehr Elementares. Werte geben dem Denken, Fühlen und Handeln ein gewisses Gewicht, einen Ausschlag in eine besondere Richtung – wie Goldstücke auf einer Goldwaage.

Weiterlesen...