Was kann man tun, um mental zu trainieren, wenn es mit dem normalen Training nicht funktioniert? Warum auch immer. Aktuell grassiert das Coronavirus und viele sind dazu aufgefordert zuhause zu bleiben. Doch auch bei Verletzungen oder langen Pausen kann es sinnvoll sein, weiterhin mental zu trainieren.

In diesem Artikel findest Du einige Anregungen und konkrete Tipps, wie Du in solchen Zeiten mental auf der Höhe bleibst und diese Zeit bestmöglich nutzt.

Betreibe Gedankenhygiene

In solchen Zeiten geht Dir bestimmt so einiges durch den Kopf, was unnötige Belastung mit sich bringt. Damit das kein dauerhafter Zustand bleibt, hilft es, wenn Du Dir Deinen Kopf einmal leer schreibst.

Dazu habe ich einen extra Artikel geschrieben: Mit Schreiben zu mehr Gelassenheit.

Führe ein Dankbarkeitsjournal

Ganz sicher gibt es etwas, für das Du trotz (oder wegen) der aktuellen Situation dankbar sein kannst?

Ein Beispiel aus der Corona-Krise gefällig?

Ich bin dankbar für...

  • unser Gesundheitssystem und vor allem für die fleißigen und unermüdlichen Ärzte, Forscher und Pfleger

  • unsere Lebensmittelhändler, da sie uns weiterhin mit allem versorgen

  • die Möglichkeit, die mir mein Chef gegeben hat, im Home Office zu arbeiten

  • die moderne Technik, da auch so noch Kommunikation möglich ist

Und wofür bist du in dieser Situation dankbar?

Arbeite an Deinem Mindset

Das mag sicherlich nicht das einfachste Thema sein. Fakt ist und bleibt, dass es Dinge gibt, die man nicht ändern kann. Was Du tun kannst, ist Deine Einstellung zu diesen Dingen zu ändern. Mehr dazu erfährst Du in diesem Artikel: Wie Du Dinge akzeptierst, die Du nicht ändern kannst.

Ein weiterer Artikel dazu ist "Auch das wird vergehen" - er erinnert dich daran, dass alles vergänglich ist.

Lerne Dich selbst besser kennen

Quelle: viacharacter.org

Kennst Du Deine Stärken?

Die Positive Psychologie hat herausgefunden, dass die Menschen, die Ihre Stärken einsetzen, glücklicher sind. Charakterstärken sind die positiven Teile Deiner Persönlichkeit, die sich darauf auswirken, wie Du denkst, fühlst und Dich verhältst. Wissenschaftler haben 24 (Kern-)Charakterstärken identifiziert.

Den Test mit Anmeldung findet Du hier: https://www.viacharacter.org/survey/account/register

Danach kannst Du Dir die Frage stellen, wie Du Deine Stärken besser ausleben kannst. Wie kannst Du Deine Stärken beruflich, sportlich oder privat einsetzen?

 

Lerne etwas Neues

Internet sei dank. Zu jedem Thema gibt es unzählige Bücher, E-Books, Videos und Onlinekurse.

Damit Du Dich dabei nicht verläufst und ein youtube Video nach dem anderen "bingewatchst" (also Dir ein Video nach dem anderen reinziehst).

  • Was genau willst Du lernen?

  • Kennst Du die Bereiche, Aspekte, Unterthemen Deines Themas? (spätestens nach der Recherche)

  • Welche Möglichkeiten gibt es? Wo erhältst du das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis?

  • Wann weißt Du, dass Du das gelernt hast, was Du lernen wolltest?

  • Schreibe Dein Wissen auf. Egal ob analog oder digital.

  • Sprich mit anderen darüber, tausche Dich aus; denn dadurch lernst Du ungemein besser

Viel Freude beim Lernen!

 

Lerne Entspannungs- und Erholungsmethoden

Eine Entspannungsmethode ist eine Methode, mit der Du kurzfristig Dein Erregungsniveau herunterregulieren kannst. Also bspw. länger ausatmen als Du einatmest, Akkupunktur-Punkte drücken oder mentale Beruhigungsbilder visualisieren.

Eine Erholungsmethode dient der Erholung und Regeneration von Körper und Geist. Das kann bspw. Meditation, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung oder einfach ein angenehmes Bad nehmen sein.

Die beste Erholungsmethode (für mich) ist auch gleichzeitig die natürlichste, die jeder Mensch quasi von Natur aus eingebaut hat: der Schlaf.

Auch dazu habe ich mal einen Artikel geschrieben: Jedem Ende wohnt ein Anfang inne.

Falls Du mehr Informationen zu den Entspannungs- und Erholungsmethoden brauchst, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Wichtig bei Entspannungs- und Erholungsmethoden ist, den Trainingseffekt zu berücksichtigen: je häufiger, regelmäßiger und gewohnheitsmäßiger Du diese Methode anwendest, umso effektiver wird sie.

Erholung und Entspannung sind trainierbar.

Tipp: The Flow Lab

Screenshot aus: https://theflowlab.de/

Hier noch ein App-Tipp: The Flow Lab. Flow Lab ist deine personalisierte Trainings-App zur Steigerung deiner mentalen und emotionalen Fitness. Mithilfe von geführten Audiosessions und einem auf dich zugeschnittenen Wochenplan lernst du Schritt für Schritt, auch unter Stress und Leistungsdruck produktive Höchstleistungen zu erzielen und deine täglichen Herausforderungen mit mehr Motivation und Leichtigkeit zu bewältigen. Alles was du brauchst ist dein Smartphone und ein paar Kopfhörer.

Für Apple im App Store: https://apps.apple.com/DE/app/id1443895231

Für Google im Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.flowletics.flowletics

Tipp: mit dem Code IP56A bekommst Du 2 Wochen The Flow Lab Pro kostenlos.

Denksport

Bewege Deine grauen Zellen. Egal wie. Sei es mit Sudokus, diversen Rätseln, Memory und andere Denkspiele. Weitere Anregungen findest du auch hier: Konzentrationsübungen für Präzisionssportler

Tipp: Peak Gehirntraining

Screenshot Peak auf Android

Mit dem Peak Gehirntraining trainierst Du mit über 40 Spielen Fähigkeiten wie Konzentration, mentale Agilität, Koordination (mit den Händen), Problemlösung und noch einige andere. Ich selbst nutze die Pro-Version, da es mir wichtig ist, regelmäßig was für die grauen Zellen zu tun.

Mit diesem Link erhältst Du eine Woche Peak Pro gratis: https://go.peak.net/HoDiHp20V4

Falls Dir die Zielseite von oben zu komisch aussieht, hier die Links auf die Stores:

Für Apple im App Store: https://apps.apple.com/app/id806223188

Für Google im Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.brainbow.peak.app

 

Lerne Jonglieren

Echt. Ich bin ein totaler Fan vom Jonglieren. Wer meine Workshops besucht hat, weiß das.
Jonglieren trainiert Deine Koordination und Konzentration. Außerdem auch Dein Durchhaltevermögen.
Und sowieso ist es ein "Party Hit".

Bis ich das Video dazu fertig habe, findest Du bestimmt im Internet auch die ein oder andere Anleitung dazu...

Erstelle Handlungspläne

Handlungspläne sind Abläufe und Checklisten für besondere Situationen. Sie unterstützen Dich dabei zu wissen, was zu tun ist. Damit schonst Du Deine mentalen Ressourcen und bleibst mental stark. Als Sportler hast Du vielleicht Handlungspläne für den Wettkampfablauf oder Pausen. Falls nicht, erstelle doch einfach mal einen detaillierten Ablaufplan dafür. Gerne unterstütze ich dich auch bei der Erstellung.

Besondere Handlungspläne sind die für besondere Situationen. Zum Beispiel für besondere Emotionen während eines Wettkampfes oder während einer Präsentation oder Prüfung. Diese Handlungspläne erfordern vor allem, dass sie Deine Handlungsfähigkeit wiederherstellen. Dafür müssen diese auch verinnerlicht und trainiert werden. Gerne unterstütze ich dich auch bei der Erstellung dieser komplexeren Pläne.

Visualisiere deine Technik

Beim Mentalen Techniktraining geht es darum, dass Du Deine bestehende Technik (Ausführung eines Wurfes oder Schlags) verinnerlichst. Die low level Variante beinhaltet lediglich das Visualisieren Deines Technikablaufes.

Sinnvoller ist es, das Mentale Techniktraining sauber und konzentriert durchzuführen. Dazu ist es wichtig, dass Du Deine Technik in einzelne Schritte zerlegst, verdichtest, auswendig lernst und auch unter Stress abrufen kannst. Gerne begleite ich Dich bei diesem anspruchsvollen und wertvollen Training. Denn gerade beim Mentalen Techniktraining heißt es: ganz oder gar nicht!

Kennst Du Deinen Flow-Zustand?

Flow ist der Zustand der mühelosen, konzentrierten Bestleistung. Für diesen Zustand kann man trainieren. Die meisten Methoden aus meinem Mentaltraining zielen darauf ab, dass Du diesen Zustand häufiger erfährst. Ein wichtiger Aspekt dabei ist es, dass Du weißt, wie sich Dein Flow-Zustand anfühlt.

Schreibe ihn einmal auf. Verzichte auf technische Beschreibungen; es geht um das Gefühl. Deine Formulierungen sollten aus Deiner Perspektive geschrieben sein und in Dir das Flow-Gefühl herauskitzeln. Lerne Deine Beschreibung auswendig und nutze sie, um Dich in die richtige Stimmung zu bringen. Gerne unterstütze ich dich auch bei der Erstellung Deines Flow-Skriptes

Was willst du umsetzen?

Jetzt bist Du dran? Womit möchtest Du nun diese spezielle Zeit sinnvoller nutzen?