Blog-Artikel

Negative Gedanken. Negatives Denken. Zweifeln und Grübeln. Ja, Menschen können so etwas. Mal ein schlechter Gedanke färbt die Welt noch nicht dunkel. Interessant wird es, wenn man häufiger negative Gedanken denkt. Wenn man in eine Abwärtsspirale gelangt, das Negativ-Domino spielt, die vorgestellte Hauptrolle in einem Drama oder einer Tragödie ist.

Es gibt Dinge im Leben, die man nicht ändern kann. Eine einfache Lösung ist, sich darüber aufzuregen oder zu leiden. Das machts nicht besser, aber man ist beschäftigt, kann sich so richtig "im Dreck suhlen" und seine Opfermentalität trainieren. Ok, das klingt böse, aber tatsächlich fällt mir nic...

Gelassenheit ist mehr, als nur entspannt dasitzen und es sich gut gehen lassen…

Um das zu verdeutlichen, verwende ich 3+1 Metaphern. Wie bei allen Metaphern dürfen diese nicht überstrapaziert werden. Sie passen für das, was ich ausdrücken möchte. Für andere Aspekte gibt es andere Metaphern.

Wie startet man gelassen in den Tag? Und wie müssten sich die Umstände gestalten, damit du am Ende des Tages sagen kannst, dass du den Tag gelassen gemeistert hast? Woran machst du abends fest, dass der Tag gelassen gelaufen ist?

Es gibt keine Garantie dafür, dass der Tag gelassen abläuft. Nie. De...

"Auch das wird vergehen" stand angeblich auf einem Ring. Alles ist ein Kommen und ein Gehen. Einer alten Geschichte nach hat König Salomon einen Ring mit dieser Inschrift gehabt. Warum? Die Geschichte ging, stark verkürzt und angeblich, so:

Der König beauftragt einen Weisen, ihm einen Ring zu fert...

Was ist Selbstreflexion? Im Prinzip betrachtet man die Reflexion, also das, was zurückgeworfen wird, von einem selbst. Bei einem Spiegel betrachtet man das von ihm zurückgeworfene Bild.

Meist nach bestimmten Kriterien: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der/die Schönste/Hässlichste/was auc...